Unser Andi berichtet aus Park City …

Tag 2:

Im heutigen Nachttraining bei Flutlicht hab ich in Kurve 12 wohl etwas zu viel gelenkt, bekam hinten raus eine hohe Welle und knallte dann in die Bande. Ups! Die Zeit war dann natürlich nicht so bezaubernd. Im letzten Lauf war es schon besser aber auch noch nicht perfekt. Doch alle anderen Fahrten liefen geschmeidig und somit schaute für mich die dritt beste Laufzeit heraus. Top-Speed heute: 117 kmh – Mein Motto für Morgen ist: „Bleib geschmeidig!“. Weiterlesen

Silber bei der Heim-WM für unsere Janine

LOKALMATADORIN JANINE FLOCK HOLT SILBER, BRONZE FÜR ELENA NIKITINA

Skeleton-Gold für Tina Hermann: Bei den BMW IBSF Weltmeisterschaften in Innsbruck (AUT) holte die Weltcup-Führende als erste deutsche Skeleton-Pilotin seit fünf Jahren den WM-Titel. 2011 hatte mit Marion Thees zuletzt eine Skeleton-Athletin aus Deutschland WM-Gold gewonnen. Weiterlesen

Unsere SSVI-Athleten wollen bei der Heim-WM ganz groß aufzeigen

HEUTE FÄLLT DER STARTSCHUSS ZUR BMW IBSF BOB + SKELETON WELTMEISTERSCHAFT. AUF DIE ÖSTERREICHISCHEN ATHLETINNEN UND ATHLETEN WERDEN HOHE ERWARTUNGEN GESETZT

Endlich gehts aufs Eis! Auf der Bobbahn in Igls kommt heute schon WM-Feeling auf. Um 11 Uhr fand bereits die Eröffnungspressekonferenz statt und um 15 Uhr starteten die Damen mit ihren ersten Trainingsfahrten. Weiterlesen

Janine Flock holt vor WM in Innsbruck Europameistertitel

Bei der WM-Generalprobe in St. Moritz holt sich Janine Flock zum zweiten Mal in ihrer Karriere den Europameistertitel im Skeleton.

Im schwierigen Natureiskanal in St. Moritz gewinnt die Tiroler Skeleton-Pilotin Janine Flock nur wenige Tage vor der Heim-Weltmeisterschaft in Innsbruck zum zweiten Mal in ihrer Karriere ein Weltcup-Rennen und kührt sich damit auch zur Europameisterin. Weiterlesen

„KICK OFF“ ZUR WM 2016 IN INNSBRUCK / IGLS

DIE VORBEREITUNGEN LAUFEN AUF HOCHTOUREN

Die Countdown Uhr inmitten der Innsbrucker Maria-Theresien-Straße zeigt es deutlich: In etwas weniger als 150 Tagen steht Innsbruck im Mittelpunkt der weltweiten Bob- und Skeleton-Szene. Bei der Weltmeisterschaft von 8. bis zum 21. Februar 2016 werden 280 SportlerInnen aus 28 Nationen erwartet. Weiterlesen

Interview mit Janine Flock: Mit dem Kopf voran – Skeletonpilotin Janine Flock im Porträt (Copyright by TirolBlog – Michael Gams)

Bis zu 140 Stundenkilometer schnell und mit dem Kopf voran: So schießt Janine Flock seit ihrer Schulzeit auf einem High-Tech-Schlitten durch Eiskanäle. „Wegen meiner Mutter“, wie sie sagt. „Cool“ findet die Profisportlerin auch die Location des Fotoshootings für den neuen Tirol-Shop-Sommerkatalog. Weiterlesen

AM ANFANG WAREN EIN ENGLÄNDER, EINE IDEE UND ZWEI SKELETON-SCHLITTEN

SO WIE DER LÖWE DER KÖNIG DER TIERE IST, SO IST ES AUCH DER BOBSPORT IM SCHLITTENBEREICH: IM LAUFE DER JAHRE HAT SICH DAS BOBFAHREN ZUR KÖNIGSDISZIPLIN DES SCHLITTENSPORTS ENTWICKELT.

Highspeed, Entscheidungen im Tausendstelbereich und technisch hochentwickeltes Equipment: Der Bobsport von heute ist ein High End Produkt und ein perfektes Zusammenspiel aus Kompromissen zwischen Technologie, Gewichtsersparnis und sportlichen Höchstleistungen. Weiterlesen